Aufsichtsrat
Baugenossenschaft Kulmbach: Der Streit eskaliert
Der Streit in der Baugenossenschaft eskaliert.
Foto: Archiv/Alexander Hartmann
Kulmbach – Warum sich die beiden Aufsichtsratsvorsitzenden Inge Aures und Gerhard Götz jetzt juristisch beharken - und welche Konfliktfelder es gibt

Gerhard Götz, seit einigen Wochen Vorsitzender des Aufsichtsrats der Baugenossenschaft Kulmbach und Umgebung, versteht sich selbst als Streitschlichter. Seit seiner Pensionierung als Richter am Oberlandesgericht Bamberg hat er eigenen Angaben zufolge in weit mehr als 2000 Fällen in Konflikten vermittelt - in der weitaus überwiegenden Mehrzahl der Fälle mit Erfolg, wie er sagt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich