Kinderbetreuung
Kulmbacher Kita-Traum vor dem Aus?
In ihrer Mini-Kita „Pusteblume“ betreut Nicole Müller mit ihren Mitarbeiterinnen zwölf Krippenkinder. Sie würde gerne eine große Kita mit 36 Plätzen eröffnen. Doch sie bekommt bei keiner Bank den dafür nötigen Kredit.
Foto: Daniel Müller
Kulmbach – Als private Trägerin möchte Erzieherin Nicole Müller eine Kita mit 36 Krippenplätzen schaffen. Kurz vor dem Ziel droht die Initiative zu scheitern.

Nicole Müller versteht die Welt nicht mehr. Noch vor ein paar Tagen waren die Erzieherin und ihr Mann Daniel überzeugt, einen nicht unerheblichen Teil des Kulmbacher Kinderbetreuungsproblems lösen zu können. Ein passendes Haus ist gefunden, der Kaufvertrag unterschrieben, die Kreditfinanzierung für den Umbau schien nur noch eine Formsache zu sein.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.