Heizen
Die unterschätzte Gefahr im Schornstein
Feuer entsteht,  wenn hohe Temperaturen, brennbare Materialien und ausreichend Sauerstoff zusammenkommen – so auch bei einem Kamin- oder Schornsteinbrand. Dabei entzünden Flammen, Funken und hohe Temperaturen unverbrannte Rußrückstände, die sich a...
Stübinger
Jochen Nützel von Jochen Nützel Bayerische Rundschau
Kulmbach – Wer Holz verfeuert, muss vieles beachten. Nur wenige aber wissen, welche verheerenden Folgen falsches Handeln haben kann: einen Kaminbrand.

.Es klingt nach Horrorvorstellung: Durch falsches Bedienen eines Kamin- oder Kachelofens brennt plötzlich der Schornstein! Flammen züngeln aus dem Brennraum und springen auf den Schlot über – und das bei Temperaturen jenseits der 1000-Grad-Marke. Eine Gefahr für das ganze Haus. Was aber führt dazu, dass ein Kamin brennt? Welche Fehler in der Bedienung sollte jeder Holzofen-Nutzer kennen und ausschließen? Das erklärt Kaminkehrermeister Martin Stübinger im Gespräch mit der Bayerischen Rundschau.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben