EM-Countdown
EM: Die Sportsbar des Ex-Profis bleibt leer
Uli Pechtold spielte einst für den 1. FC Nürnberg und die SpVgg Fürth. Das EM-Fieber ist beim 68-Jährigen aber noch nicht ausgebrochen.
Foto: Barbara Herbst/Archiv
EM 2021
Forchheim – Vorfreude auf die EM? Die hält sich beim Forchheimer Ex-Profi Uli Pechtold in Grenzen. Und das aus mehreren Gründen.

Sind Sie schon im EM-Fieber? Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. In unserem EM-Countdown sprechen täglich bekannte Persönlichkeiten aus dem Sport über das anstehende Turnier. Heute: Uli Pechtold Mit dem Aufstieg der SpVgg Greuther Fürth kann Uli Pechtold gut umgehen, zumal der 68-Jährige auch mal ein Jahr für das Kleeblatt aktiv war. Für einen Wechsel vom 1. FC Nürnberg zum großen FC Bayern München war der Ex-Profi aber zu stolz. Lesen Sie auch:  „Ich hätte im Winter 1975/76 dort ein Probetraining machen können, ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.