Prozess
Trotz Missbrauchs kein Knast
Ein traumatisches Erlebnis in der Kindheit kann ein ganzes Leben aus der Bahn werfen. Missbrauchsopfer haben oft Jahre später noch Probleme.
Foto: Pormezz/adobestock.com
Bamberg – Ein Geständnis und seine bisher weiße Weste bewahren einen 35-Jährigen vor einer Gefängnisstrafe, obwohl er sich an zwei Kindern vergangen hat.

Ein 35-jähriger Mann hatte das Vertrauen der Eltern ausgenutzt und sich an zwei Geschwistern im Alter von neun und 13 Jahren sexuell vergangen. Ein Fall liegt bereits elf Jahre zurück. Der andere geschah erst im November 2021. Dafür wurde ihm am Amtsgericht Bamberg nun der Prozess gemacht. Das Jugendschutzgericht schickte ihn allerdings nicht ins Gefängnis.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.