Gerichtsurteil
Triebtäter zweifelsfrei schuldig
Eine wehrlose Obdachlose wurde beinahe das Opfer einer Vergewaltigung.
Foto: doidam10/adobestock.com
Bamberg – Eine versuchte Vergewaltigung in einer Bankfiliale im Januar 2022 brachte einem 29-jährigen Mann aus Marokko nun fünfeinhalb Jahre Gefängnis ein.

Eine versuchte Vergewaltigung in einer Bankfiliale im Januar 2022 brachte einem 29-jährigen Mann aus Marokko nun fünfeinhalb Jahre Gefängnis ein. Das Landgericht Bamberg verhängte zudem noch die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt. Bei der Urteilsverkündung warf der Angeklagte der Strafkammer „Rassismus“ vor. Damit blieb er bei seiner Linie, dass immer die anderen schuld seien. Ein wilder Schwall Worte Es dauerte einige Sekunden, bis Dolmetscher Mohamed Habib Ghezal dem Mann neben sich das Strafmaß übersetzt hatte. Dann ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.