Bandenkriminalität
Schluss mit Automaten-Sprengen!
Völlig zerstört hinterließen unbekannte Täter im November 2021 die Sparkassenfiliale in Kemmern.
Foto: News5/ Merzbach
LKR Bamberg – Im Landkreis fliegen immer öfter Geldautomaten in die Luft. Jetzt schaltet sich verstärkt das LKA ein. Wie die Stimmung in den Gemeinden ist.

Sie kommen meistens nachts, sind nach wenigen Minuten wieder weg und hinterlassen einen gewaltigen Schaden: Die Rede ist von Geldautomaten-Sprengern. Im Landkreis Bamberg schlugen sie in den vergangenen Monaten immer wieder zu und verwüsteten ganze Bankfilialen sowie angrenzende Gebäude. Erst in der Nacht zum Donnerstag flog erneut ein Geldautomat in die Luft, diesmal im Landkreis Forchheim. Das Bayrische Landeskriminalamt (LKA) will jetzt eine neue Strategie verfolgen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich