Patienten-Versorgung
Wegen Energiekrise: Kliniken bald zahlungsunfähig?
Spürbare Kostensteigerungen treffen auch das Klinikum Bamberg.
Foto: Peter Schmittinger
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Bamberg – Die Alarmsignale werden lauter: Steht den Kliniken in Bamberg, Scheßlitz und Burgebrach bald die Insolvenz bevor? Was die Politik damit zu tun hat.

Wegen der hohen Inflation und der extremen Energiepreise droht bayerischen Krankenhäusern nach Angaben des Landkreistags und des Klinik-Verbands die Insolvenz. „Corona-Herbstwelle und extrem steigende Kosten vor allem für Energie bedeuten für die Krankenhaus-Versorgung bislang ungekannte wirtschaftliche Risiken“, sagt Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender des Klinik-Verbands. An den Kliniken in der Region Bamberg wird die Situation mit Sorge beobachtet. „Auch in unserem Konzern merken wir spürbar die steigenden Sachkosten in ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.