Layla-Textanalyse
Literaturexperte fällt schonungsloses Urteil
Martin Rehfeldt ist promovierter Literaturwissenschaftler und hat den Song "Layla" analysiert.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Martin Rehfeldt von der Uni Bamberg hat in seinem Literaturblog den Text des Aufregerhits „Layla" mit dem von „Skandal im Sperrbezirk“ verglichen.

Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn – den Song „Layla“ von DJ Robin und Schürze. Die Diskussion um den Ballermann-Hit brummt im Vorfeld der Sandkerwa und spielt sich auch auf der Facebook-Seite des Fränkischen Tags ab. Die User haben unterschiedliche Meinungen. „Als ob es keine anderen Probleme gäbe“, kommentiert beispielsweise Walter Schaller einen Beitrag zu dem Thema. „Zwar nicht das beste Lied, aber richtig so“, reagiert Stefan Fey in den sozialen Medien auf das Nicht-Verbot bei der ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich