Neu bei Brose (4)
Brose Bamberg: So tickt Neuzugang Trevis Simpson
Christian Sengfelder (links) wird diese Szene vom 19. Januar 2020 wohl nicht vergessen haben. Beim Dunking von Trevis Simpson foult er den Vechtaner, der mit dem folgenden Freiwurf zwei Sekunden vor dem Ende für den 86:85-Sieg der Niedersachsen sorgte. Der Bamberger Neuzugang erzielte damals seine Bundesliga-Bestwerte von 32 Punkten, wobei er neun von 14 Dreierversuchen traf.
Christian Sengfelder (links) wird diese Szene vom 19. Januar 2020 wohl nicht vergessen haben. Beim Dunking von Trevis Simpson foult er den Vechtaner, der mit dem folgenden Freiwurf zwei Sekunden vor dem Ende für den 86:85-Sieg der Niedersachsen sorgte. Der Bamberger Neuzugang erzielte damals seine Bundesliga-Bestwerte von 32 Punkten, wobei er neun von 14 Dreierversuchen traf.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Mit 30 Jahren zählt Neuzugang Trevis Simpson zu den ältesten Spielern von Brose Bamberg. Ein Hobby hat er mit einem Trainer gemeinsam.

Das Foto von seinem Dunking über Christian Sengfelder zaubert Trevis Simpson ein breites Lächeln auf sein Gesicht. Sicher könne er sich noch an die Szene erinnern, sagt der bald 30-jährige Amerikaner. In dieser Begegnung „war der Korb für mich riesengroß“. Neun Dreier ließt durch die Reuse der Brose-Arena im Januar 2020 rauschen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren