Futsal
Absage im Kreis Bamberg, Kreis II will spielen
Auf packende Duelle in der Halle – wie hier zwischen dem FV Giech und dem FV Zeckendorf – müssen die Fußballer im Kreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach diesen Winter verzichten.
Foto: sportpress
Bamberg – Während im Spielkreis II gespielt werden soll, ist die Hallensaison im Kreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach abgesagt. Das sind die Gründe.

Der Spielausschuss des Fußballkreises Bamberg/Bayreuth/Kulmbach hat sich frühzeitig festgelegt: In diesem Winter wird es im Herren- und Nachwuchsbereich keine Hallensaison auf Kreisebene geben. Vor allem der Zeitpunkt der Absage der Futsal-Turniere ist überraschend. Schließlich können seit 6. Oktober Veranstaltungen nicht nur nach der bisherigen 3G-Regel durchgeführt werden, sondern auch nach 2G (geimpft, genesen) und 3G plus (geimpft, genesen, PCR-Test). Doch Gruppenspielleiter Gerd Rieß stellt klar: „Für uns sind das keine ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich