Fake-Profil-Affäre
Stieringer soll eidesstattliche Erklärung abgeben
Der Platz von Klaus Stieringer in der Vollsitzung des Stadtrats blieb am Mittwochnachmittag leer.
Der Platz von Klaus Stieringer in der Vollsitzung des Stadtrats blieb am Mittwochnachmittag leer.
Foto: Matthias Hoch
Die Bamberger Fake-Profil-Affäre
Bamberg – SPD-Fraktionschef Klaus Stieringer hat in der Stadtratssitzung überraschend gefehlt. Nun gerät er weiter unter Druck – auch in der eigenen Partei.

Es ist eine der wichtigsten und längsten Sitzungen des Jahres: die Debatte im Stadtrat Bamberg zur Verabschiedung des städtischen Haushalts. Eine Rede reiht sich an die nächste. Bei insgesamt 14 verschiedenen politischen Gruppierungen im Bamberger Parlament kann sich das ziehen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter