Nach Rücktritt
Grüne wollen nicht zur Kooperation zurückkehren
Das grün-rote Rathaus-Bündnis steht vor einer Zerreißprobe.
Fake-Profil-Affäre
Bamberg – Klaus Stieringers Rücktritt reicht den Bamberger Grünen nicht. Fraktionsvorsitzende Ulrike Sänger schließt derzeit eine Rückkehr zur Kooperation aus.

In einer ersten Reaktion nach Klaus Stieringers Rücktritt vom Fraktionsvorsitz der Bamberger SPD bewertete Bambergs Bürgermeister Jonas Glüsenkamp von den Grünen diesen Schritt positiv: "Klaus Stieringer übernimmt damit die politische Verantwortung. Ich denke, damit ist erstmal Schaden vom Stadtrat abgewendet und wir haben die Chance, ein Wochenende zu erleben, an dem nicht über dieses Thema geredet wird." Kehrt also Ruhe ein im Bamberger Stadtrat?

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal