Mahnwache
Schulterschluss mit Lützerath-Aktivisten in Bamberg
Hunderte Teilnehmer kamen zusammen, um ihrer Solidarität mit den Protesten in Lützerath Ausdruck zu verleihen.
Antonia Wild
F-Signet von Antonia Wild Fränkischer Tag
Bamberg – In Solidarität mit Lützerath veranstalteten Aktivisten in Bamberg gemeinsam eine Mahnwache. Zusammen mit über hundert Interessierten machten sie sich gegen den Braunkohleabbau stark.

Seit Beginn des Jahres ist der Weiler Lützerath in Nordrheinwestfalen täglich in den Medien. Der Energieversorgungskonzern RWE plant, die rund 200 Millionen Tonnen Braunkohle unter Lützerath abzubauen. Da dies aber im starken Widerspruch zum Klimaschutz steht, hat das Unterfangen Tausende von Aktivisten vor Ort auf den Plan gerufen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.