Nah und gut
Noch Hoffnung für kleinen Markt im Hain?
Brigitte Döll, wie man sie kennt. Doch wer regiert über die Regale, wenn sie demnächst aufhört?
Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Die Suche nach einer Nachfolge für Brigitte Döll geht weiter. Selbst ein Fortbestand des Marktes ist nicht vom Tisch. Welche Optionen möglich sind.

Dass Brigitte Döll ihren beliebten Laden im Hain demnächst zusperren muss, hat viele unserer Leser beschäftigt. Auch die 66-Jährige bekam viel Zuspruch und Worte des Bedauerns. „Sie können doch nicht aufhören, das geht doch nicht. Der Anlaufpunkt ist weg. Das darf doch nicht sein, dass dieses Geschäft zumacht“, haben Kunden zu ihr gesagt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.