Bornhofen-Pleite
Statt Traumwohnung: Familie bleibt nur Bauruine
Familie Mohn vor der Bauruine, die ihr Lebensmittelpunkt werden sollte. Sie wollen weiterhin einziehen – doch das Haus ist nun Insolvenzmasse.
Familie Mohn vor der Bauruine, die ihr Lebensmittelpunkt werden sollte. Sie wollen weiterhin einziehen – doch das Haus ist nun Insolvenzmasse.
Foto: Sebastian Schanz
Bamberg – Der bekannte Bamberger Architekt Bornhofen ist in der Wunderburg gescheitert, hat Insolvenz angemeldet. Käufer hoffen auf einen Investor.

Ihre Küche ist schon in der Eigentumswohnung eingebaut, doch Familie Mohn (Name geändert) steht vor verschlossenen Türen. Eigentlich sollten die zwei Töchter jetzt in dem kleinen Garten spielen, stattdessen blicken sie mit ihren Eltern auf eine Bauruine. Nur das Baby bekommt von der Misere nichts mit, schläft im Fahrradanhänger. „Wir kommen uns einfach verarscht vor“, schimpft Peter Mohn. „Dabei haben wir gar nichts falsch gemacht“, sagt seine Frau.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren