Coronazahlen steigen
Forchheimer Klinikum erreicht Belastungsgrenze
34 Patienten liegen gerade auf der Isolationsstation im Forchheimer Klinikum – ein absoluter Höchstwert.
Niklas Schmitt
Verena Stephan von Verena Stephan Fränkischer Tag
Forchheim – Herbstwelle in Forchheim? Noch nie verzeichnete die Isolierstation so viele Coronafälle. Die Behörden sehen noch keinen Grund, Alarm zu schlagen.

Im Klinikum Forchheim – Fränkische Schweiz ist die Situation angespannt – die hohen Inzidenzen sind hier deutlich zu spüren. „Auf unserer Isolierstation sind 34 corona-positiv-getestete Patienten, ein absoluter Höchststand“, sagt Franka Struve, Pressesprecherin des Klinikums.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben