Tierwelt
Wildpark-Besucher erwartet neues Wisent-Gehege
Im Besuchertunnel beobachten Besucher die Tiere aus der Ameisenperspektive.
Foto: Carmen Schwind
F-Signet von Carmen Schwind Fränkischer Tag
Hundshaupten – Der Wildpark Hundshaupten nimmt an einem Auswilderungsprojekt von Wisenten teil. In einem Tunnel sehen Besucher Tiere aus der Ameisenperspektive.

„Na, hast du dich nur verschluckt oder geht es dir nicht gut?“ Daniel Schäffer, Leiter des Wildparks Hundshaupten bleibt vor dem Gehege eines Schwäbisch-Hallischen Landschweins stehen und beobachtet es. Das hebt kurz den Kopf und frisst dann weiter. „Dann ist ja alles gut“, stellt der Tierarzt und Biologe Schäffer fest und läuft weiter zur Baustelle im Wildpark.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.