Nachfolge gesichert
Das ist Gößweinsteins neuer Nachtwächter
Mit schwarzem Umhang, historischem Hemd, großem Hut, hölzerner Laterne und Hellebarde  ist Bernhard Bauernschmitt eine imposante Erscheinung.
T. Weichert
F-Signet von Thomas Weichert Fränkischer Tag
Gößweinstein – Der ehemalige Polizeihauptkommissar Bernhard Bauernschmitt führt jetzt die Touristen. Sein Amtsantritt sollte eigentlich später erfolgen.

Nach dem Tod von Manfred Heckel hat Gößweinstein mit Bernhard Bauernschmitt wieder einen Nachtwächter. Dies gab Bürgermeister Hanngörg Zimmermann (FW) während der Sitzung des Tourismus- und Kulturausschusses im Haus des Gastes bekannt. Gleichzeitig wurde Manfred Heckel posthum für seine jahrzehntelange Treue und seine illustere Gestaltung der Nachtwächterführungen gedankt. Heckel hatte jährlich rund 500 Urlaubsgäste durch den Ort geführt und ihnen die Geschichte von Gößweinstein erklärte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.