Aktionen im Landkreis
Tag des offenen Denkmals: Verborgene Orte entdecken
Auch die Diele im Spörlhaus in Hiltpoltsien ist ein Schmuckstück geworden.
Foto: Carmen Schwind
F-Signet von Carmen Schwind Fränkischer Tag
LKR Forchheim – Am Tag des offenen Denkmals können im Kreis Forchheim beeindruckende Gebäude besichtigt werden. Bei deren Sanierungen gab es manche Überraschung.

In diesem Jahr findet am Sonntag, 11. September, der Tag des offenen Denkmals statt – auch mit drei Objekten im Landkreis Forchheim. Über 7500 historische Stätten bundesweit öffnen jedes Jahr kostenfrei an diesem Tag ihre Pforten. Geheimnis des Gebäudes auf die Spur kommen Die Besucher können Einblicke in manche sonst unzugängliche Innenräume erhaschen und vielleicht dem einen oder anderen Geheimnis des Gebäudes auf die Spur kommen. Koordiniert wird diese Aktion von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. In jedem Jahr gibt es auch ein ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.