Fußball in ER/PEG
Kreisklasse 2 sucht Schlaifhausens Nachfolger
Die DJK Wimmelbach um Leon Reick ist nach ihrem monatelangen Höhenflug in der Kreisklasse 2 ER/PEG in der Aufstiegsrelegation hart gelandet, nimmt heuer aber einen neuen Anlauf Richtung Kreisliga.
Foto: Sportfoto Zink
LKR Forchheim – In der KK 2 ER/PEG scheint das Titelrennen offen. Die 14 Trainer haben Favoriten, aber auch viele Namen in der Hinterhand. Drei Namen stechen heraus.

Mit einem Kracher startet die Kreisklasse 2 ER/PEG am Samstag in die neue Saison. Um 16 Uhr erwartet die ambitionierte SpVgg Effeltrich mit der DJK Kersbach den Vorjahresdritten aus dem Nachbarort zum Derby. Letztere gehört nach Einschätzung der amtierenden KK2-Trainer zum Favoriten-Trio – mit gleich neun Nennungen. Nur der TSV Kirchehrenbach (10) und Vizemeister DJK Wimmelbach (11) liegen in der FT-Umfrage unter den Übungsleitern leicht vor dem Forchheimer Stadtteilverein, womit die Plätze 2 bis 4 des Vorjahres bei den Konkurrenten ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich