Seuchengefahr
Schweinepest: Droht die nächste Pandemie?
Chemische Keule: Gegen die Schweinepest ist kein Kraut gewachsen.
Foto: Friso Gentsch/dpa
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
Haßfurt – Die Afrikanische Schweinepest rückt näher. Der Landkreis Haßberge bereitet sich intensiv auf den Katastrophenfall vor.

Schlechte Nachrichten für die rund 60.000 Schweine und ihre Halter im Landkreis Haßberge: Die Afrikanische Schweinepest kommt näher. Bis zu einem Ausbruch der Tierseuche, die tatsächlich nur Tieren gefährlich wird, ist es nur noch eine Frage der Zeit. Das Landratsamt bereitet sich jedenfalls auf den schlimmsten Fall vor.„Die Tierseuche schwebt wie ein Damoklesschwert über uns“, beschreibt Christian Mottl die Situation.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.