Geburtstag
Paul Maar wird 85: Besuch in seiner Kindheit
Rasselbande anno 1945: Ludwig Viering (vorne in der Mitte) und Paul Maar (hinten mit dem akkuraten Linksscheitel) und ihre Freunde machten Obertheres unsicher.
Günter Flegel (Repro)
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
Theres – Paul Maar wird 85. Wenn man den erfolgreichen Autor fragt, woher die Ideen für seine Geschichten kommen, fällt immer ein Name: Lud. Wir haben ihn besucht.

Wer die Ehre hat, mit Paul Maar persönlich zu sprechen, blickt in Lausbubenaugen. Die erzählen Geschichten; kein Wunder, dass er einfach nicht aufhören kann zu schreiben. Am 13. Dezember wird er 85, der erfolgreiche Kinderbuchautor, der Vater des Sams, ein Mann, den buchstäblich jedes Kind kennt. Und der ein ums andere Mal die Frage beantworten soll: Woher kommen die Ideen?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.