Tag der Asteroiden
Wenn uns der Himmel auf den Kopf fällt
Wenn der Sternenhimmel leuchtet, haben die Schüler des Haßfurter Regiomontanus-Gymnasiums beste Aussichten von ihrer Sternwarte aus.
Foto: Daniel Reinhardt/dpa
Haßfurt – Am Welttag der Asteroiden dreht sich alles um das, was aus dem All auf die Erde regnen kann. In Haßfurt greifen zwei Schulklassen nach den Sternen.

Zusch! Da saust doch einer! Schnell, guck! Hoch droben brennt er seine Bahn glutrot in den Himmel, wenige Sekunden nur und – ach schade, schon verglüht. Das muss, das kann nur, dass soll bitte: Ein Meteorit sein! Wo, wo? In Österreich? Nix wie hin! Vor allem deutsche Sammler machten sich flugs auf den Weg, nachdem am vergangenen Freitag rechtzeitig vor dem heutigen „Internationalen Asteroidentag“ eine Feuerkugel niedergegangen war. Eine solche Action braucht’s in der einzigen Sternwarte der Region nicht: Im ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich