Betrug
93-Jähriger geht Betrüger auf den Leim
Die Polizei sucht nach einem betrügerischen Handwerker, dem in Niederndorf ein 93-jähriger Mann auf den Leim ging.
Die Polizei sucht nach einem betrügerischen Handwerker, dem in Niederndorf ein 93-jähriger Mann auf den Leim ging.
Foto: Symbolbild Carsten Rehder/dpa
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Niederndorf – Am Mittwochnachmittag wurde ein 93-jähriger Mann aus Niederndorf Opfer eines Betruges.

Wie die Polizeiinspektion Herzogenaurach aufmerksam macht, sprach ein vermeintlicher Handwerker den Bewohner eines Hauses in der Frankenstraße an und gab vor, den Kamin im Haus des Mannes reparieren zu müssen. Nachdem der 93-Jährige den Unbekannten ins Haus gelassen hatte, „reparierte“ dieser in kürzester Zeit den Kamin, indem er unfachgemäß Dichtmasse an den Kamin schmierte und anschließend 1000 Euro für die Reparatur verlangte.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei Herzogenaurach ermittelt nun wegen Betruges gegen den bislang unbekannten Handwerker. Zeugen, die Hinweise auf den betrügerischen Unbekannten geben können, oder denen möglicherweise ein verdächtiges Fahrzeug in der Frankenstraße oder angrenzenden Straßen aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09132/78090 mit der Polizei Herzogenaurach in Verbindung zu setzen.

 

Lesen Sie auch:

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: