Stadtra Rödental
Es werde Licht oder eben nicht
Der Wanderbub
Foto: Rainer Lutz
Rödental – Kreiselfiguren beleuchten? Ja, fordern einzelne Mitflieder des Stadtrats. Aber wie macht man das in Zeiten, in denen Energie knapp und teuer ist?

Diskutierten Städte noch vor gar nicht langer Zeit über Beleuchtungskonzepte, die sie attraktiv erscheinen lassen, muss der Vorschlag etwas zu beleuchten, das bisher im Dunkel steht, heute diskutiert werden. Schlagworte wie Lichtverschmutzung und Energiesparen standen daher sofort im Raum, als der Stadtrat den Vorschlag der SPD-Fraktion auf den Tisch bekam, die Figuren auf den Kreisverkehrsplätzen in Mönchröden und bei Unterwohlsbach zu beleuchten.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich