Probleme in Logistik
Warum Baur dringend neue Kunden braucht
Blick in das Verteilzentrum in Altenkunstadt von Baur. In den nächsten Jahren muss man neue Kunden gewinnen, um die Arbeitsplätze in der Logistik halten zu können.
Blick in das Verteilzentrum in Altenkunstadt von Baur. In den nächsten Jahren muss man neue Kunden gewinnen, um die Arbeitsplätze in der Logistik halten zu können.
Foto: Jan Koch
Altenkunstadt – Ein modernes Lager in Altenkunstadt, dazu der Einstieg von Hermes in eine neue Firma: Es tut sich was bei Baur - und das hat Gründe.

Am Donnerstag fand die erste Verhandlungsrunde zwischen der Baur-Geschäftsführung und dem Betriebsrat statt, in der darüber entschieden wird, wie es mit der Logistik-Sparte des Unternehmens weitergehen soll. Baur plant, Beschäftigte am Standort in Altenkunstadt in eine neue Firma zu überführen, an der der Paketdienst Hermes beteiligt ist und auch die Führung übernimmt. Was das für die Beschäftigten bedeutet, muss sich noch zeigen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal