Neue Ausbildung
Als Physician Assistent Coburger Ärzten helfen
Josefina Keim büffelt aus Leidenschaft. In drei Jahren möchte sie mit einem Bachelor das Studium zum Physician Assistent abschließen.
Christiane Lehmann
Christiane Lehmann von Christiane Lehmann Coburger Tageblatt
Coburg – Die Sanitäterin Josefina Keim macht die Ausbildung zum Physician Assistent. Der Job soll Ärzte entlasten und die Patientenversorgung verbessern.

Wunden nähen, Hausbesuche machen, Erstanamnese, den Patienten vom Rettungsdienst übernehmen – Aufgaben, die gewöhnlich ein Arzt macht – oder aber ein so genannter Physician Assistent (PA). Das Berufsbild ist relativ neu in Deutschland, könnte jedoch künftig zu einer große Erleichterung im Gesundheitswesen führen. Ärzte sind Mangelware, Fachpersonal dringend gesucht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben