Zutritt erst ab 16
Coburger Juz-Konzept stößt auf Gegenwind
Seit der Gründung betreibt der Verein Domino das gleichnamige Jugendzentrum am Anger.
Jochen Berger
F-Signet von Edwin Meißinger Fränkischer Tag
Coburg – Spiel und Sport für Jüngere künftig in der Coje, Kultur für Jugendliche ab 16 am Anger: So sieht es das neue Gesamtkonzept der Stadt vor. Die Jugendlichen sind damit nicht einverstanden.

„Wir machen Juz 2.0!“ Die Botschaft zum Tag der offenen Tür im Jugendzentrum Domino am Samstag klang trotzig und hoffnungsvoll zugleich. Denn noch ist nicht sicher, ob der Verein Domino auch weiterhin das Juz betreibt. Im Oktober hat der Stadtrat die Gesamtkonzeption der künftigen Jugendarbeit beschlossen („Geko 2030).

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben