Sommerfestspiele
Klein-Italien in Coburg: Heiter tobt der ...
Turbulentes Vergnügen: „Don Camillo und Peppone“ feierte Premiere auf der Freilichtbühne im Coburger Hofgarten.
Foto: Sylvain Guillot
Coburg – Wie Matthias Straub „Don Camillo und Peppone“ auf die Freilicht-Bühne im Coburger Hofgarten bringt.

Das Rezept für einen rundum unterhaltsamen Theaterabend ist eigentlich ganz einfach. Freundlich bunte Kulissen mit heiterem Italien-Flair auf der Bühne, eine kurzweilige Geschichte mit komödiantischem Potenzial, dazu eine ausdauernd spielfreudige Darstellerschar, das Ganze garniert mit passenden Hits aus südlichen Landen – fertig ist ein ausdauernd bejubelter Premierenerfolg zum Auftakt der Coburger Sommerfestspiele im Hofgarten. Technische Probleme Auch diverse Widrigkeiten vor und während der Premiere verhindern diesen Erfolg ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal