Wie läuft der Test?
Coburger Firma führt Vier-Tage-Woche ein
Blick nach vorne: Neue Arbeitszeitmodelle könnten ein Anreiz für neue Mitarbeiter sein.
Foto: Christiane Lehmann
Christiane Lehmann von Christiane Lehmann Coburger Tageblatt
Coburg – Im Metallbauunternehmen Krummholz haben die Mitarbeiter nun alle zwei Wochen freitags frei. Doch das neue Arbeitszeitmodell hat auch Nachteile.

Holger Wolf hat am vergangenen Freitag erst mal richtig ausgeschlafen. Dann war er einkaufen und hat sein Enkelkind aus der Schule abgeholt. „Das ist alles neu für mich“, sagt der Metallbauer, seit 36 Jahren bei der Firma Krummholz beschäftigt. Seit 14 Tagen wird dort die Vier-Tage-Woche getestet.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.