Einkaufen
Ein Öko-Supermarkt für Coburg
Im Zuge der Eröffnung eines neuen Edeka-Markts im benachbarten Weidach wurde der kleine Edeka in Scheuerfeld vor Jahren geschlossen. Seitdem steht die Immobilie leer.
Foto: Oliver Schmidt
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Der Stadtteil Scheuerfeld bekommt endlich wieder einen Nahversorger. Der neue Betreiber ist in Coburg kein Unbekannter.

Es sind die sprichwörtlichen „zwei Fliegen“, die demnächst in Scheuerfeld mit „einer Klappe“ geschlagen werden. Denn seit mehreren Jahren schon gibt es in dem westlichen Stadtteil von Coburg keinen Nahversorger mehr. Gleichzeitig platzt der Gärtnerhof Callenberg an seinem Stammsitz am Callenberg aus allen Nähten.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.