Bei den Kulmbachern als „Mord-Villa“ bekannt: Die Aufnahme ist kurz vor dem mysteriösen Tod Margarete Meußdoerffers entstanden. Im Vordergrund die beiden Dienstmädchen Frieda Tauer und Margarete Ellner. Vor Gericht nehmen sie ihren Dienstherrn in ...
Historische Morde
Bestellt ein Mörder weiße Rosen?
Der mysteriöse Tod von Margarete Meußdoerffer 1929 gibt bis heute Rätsel auf. Doch 92 Jahre nach dem Prozess gibt es neue Erkenntnisse.
Einen Stromausfall gab es am Montagabend in Lehenthal, Baumgarten und Umgebung.
Stromausfall
In Lehenthal gingen die Lichter aus
Einen knapp einstündigen Stromausfall hat es am Montagabend in Lehenthal, Baumgarten, Oberndorf, Eggenreuth und Oberpurbach gegeben.
Ein Einbrecher wurde in Kulmbach verhaftet.
Kriminalität
Einbruchserie in Kulmbach geklärt
Eine Einbruchserie in Kulmbach ist geklärt, ein 68-Jähriger wurde festgenommen.
Thomas Hoffmann (links) entschied den Wahlkampf mit Amtsinhaber Stefan Härtlein für sich und ist neuer Kreisbrandrat des Landkreises Kulmbach.
Nach knapper Wahl
Kein leichter Start für den neuen Kreisbrandrat
Die Feuerwehren im Landkreis Kulmbach haben einen neuen Chef: Thomas Hoffmann. Landrat Klaus Peter Söllner ruft die Wehren zum Zusammenhalt auf .
Die Kulmbacher Polizei musste in der Nacht einen lautstark pöbelnden Mann in Gewahrsam nehmen
Arrest
Rüpel will Kulmbacher Polizisten küssen
Ein 24-Jähriger aus Kulmbach hat die Nacht zum Dienstag in der Arrestzelle der Polizei verbringen müssen.
Die Polizei musste gegen den rabiaten Mann handgreiflich werden.
Einsatz
Randalierer bespuckt Kulmbacher Polizisten
Die Kulmbacher Polizei muss vor der Obdachlosenunterkunft einen 24-Jährigen festnehmen, nachdem der alkoholisierte Mann randaliert hatte.
Eine gestohlene Flasche Wodka kam einen 24-Jährigen in Kulmbach jetzt teuer zu stehen.
Verhandlung
Flasche Wodka gestohlen – 500 Euro Strafe
Diebstahl lohnt sich nicht. Das musste jetzt ein 24-jähriger Mann lernen, der sich vor dem Amtsgericht Kulmbach zu verantworten hatte.
Weil sie ohne Führerschein und mit 1,1 Promille auf einem E-Scooter unterwegs war, musste sich eine Frau vor dem Amtsgericht verantworten.
Verhandlung
Betrunken mit einer Kiste Bier auf dem E-Scooter
Eine Frau aus Mainleus musste sich vor Gericht verantworten, weil sie mehrfach betrunken und ohne Führerschein mit dem Roller unterwegs war.
Putsch 1923: Schwer bewaffnete Hitler-Anhänger vor ihrem Marsch zur Feldherrnhalle am 9. November 1923.
Historische Morde
Hitler-Putsch: Kulmbacher Polizist erschossen
Beim Hitler-Putsch 1923 wird der Kulmbacher Polizist Nikolaus Hollweg von Rechten erschossen, ein anderer Kulmbacher mit dem „Blutorden“ geehrt.
Nach einer Schlägerei mussten sich ein 59-Jähriger und sein Sohn (41) vor Gericht verantworten.
Verhandlung
Schlägerei: Vater und Sohn landen vor Gericht
Im vergangen November gerieten ein 59-Jähriger und dessen Sohn mit einer Gruppe Jugendlicher in Streit.
Wegen Geldwäsche wurde eine Frau verurteilt.
Gericht
Kulmbach: Geldwäscherin verurteilt
Bequem zu viel Geld kommen wollte eine Frau aus dem Landkreis Kulmbach. Sie wählte dafür den illegalen Weg – der führte knapp am Gefängnis vorbei.
Hitler in Coburg
Historische Morde
Als ein Metzger in der Oberen Stadt gelyncht wurde
1923 wird Metzger Peter Stengel von Anhängern Hitlers brutal erschlagen. In der Zeitung kein Wort dazu: Die Kulmbacher Arbeiterschaft reagiert.
Den Führerschein muss ein Alkoholfahrer aus dem Landkreis Kulmbach abgeben.
Gericht
Alkoholfahrer muss seinen Führerschein abgeben
Nach einer Berufungsverhandlung kommt ein Mann aus dem Landkreis Kulmbach mit einer deutlich geringeren Strafe davon.
Ein Kulmbacher wollte das schnelle Geld machen und nahm ein dubioses Angebot über Snapchat an. Jetzt musste sich der Mann vor Gericht verantworten.
Dubiose Kontoführung
Geldwäscher wider Willen: Angebot per Snapchat
Ein 20-jähriger Kulmbacher musste sich wegen leichtfertiger Geldwäsche vor Gericht verantworten. Dabei war der eigentliche Betrüger ein anderer.
Das Landgericht Bayreuth verurteilte drei Jugendliche zu mehrjährigen Haftstrafen.
Urteil
Täter lassen Mann lebensgefährlich verletzt zurück
Das Landgericht Bayreuth hat am Mittwoch drei Jugendliche zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.
Die Einfahrt des Hauses in einer beschaulichen Kulmbacher Wohngegend ist komplett zugemüllt Foto: Christine Fischer
Gewaltige Müllberge
Wenn der Nachbar ein Messie ist
Die Rettungskräfte mussten sich eine Schneise durch die gigantischen Müllberge schlagen. Doch der Mann war längst tot. Wie konnte es dazu kommen?
Blaulicht
Kulmbach
Betrunkener fährt mit E-Scooter durch Einkaufszentrum
Durch ein Einkaufszentrum und einige Läden ist ein Betrunkener in Kulmbach mit einem E-Scooter gefahren - und der war auch noch geklaut.
Verängstigt und traumatisiert kamen die zehn Katzen im Tierheim an.
Nach Rettung
Das neue Glück der Fürther Findelkatzen
Die Vierbeiner, die im Februar aus einer Beschlagnahmung ins Tierheim kamen, können nun vermittelt werden. Doch es gilt einiges zu beachten.
Die Katzen wurden auf mehrere Tierheime aufgeteilt.
Aus Wohnung gerettet
Die 116 Trauma-Katzen von Diepersdorf
In einem Haus entdeckt die Feuerwehr massenhaft Katzen. Einige davon sind jetzt in den Tierheimen Kulmbach und Bamberg gelandet.
Am Montag fanden auch in Kulmbach "Spaziergänge" statt.
Demonstration
Polizei hat ein Auge auf die "Spaziergänger"
Die Kulmbacher Polizei beobachtet die weiteren Entwicklungen genau.