Ermittlungen
Staatsanwaltschaft entlastet Kulmbachs ...
Foto:
Kulmbach – Bisher war der Inhalt der Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft in Sachen Ermittlungen gegen Henry Schramm nicht bekannt. Inzwischen liegt uns das Schriftstück vor. Es zeigt, dass die Ermittler mehr angeschaut hatten als bisher bekannt.

Sechs Seiten umfasst die Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft Bayreuth vom Rosenmontag. In einer Pressemitteilung hatte die Behörde zusammenfassend ihre Gründe dargestellt - und war dabei aus Gründen des Persönlichkeitsrechts nicht auf Details eingegangen. Inzwischen liegt unserer Redaktion die Verfügung vor - und zeigt, dass die meisten Vorwürfe von der Staatsanwaltschaft angeschaut worden waren.Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Grundstückskauf in der BlaichUntersucht wurden hier die Vorwürfe der Untreue und der Vorteilsannahme ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.