Vor dem Winter
Letzter Ausweg für Brennholz-Kunden
Brennholzhändler Jürgen Gienger ist bis nächstes Frühjahr ausverkauft, auch wenn seine Lager derzeit noch gut gefüllt sind.
Foto: Sonny Adam
Kulmbach – Holz ist gerade Mangelware. Händler im Landkreis Kulmbach sind ausverkauft oder beliefern nur noch Stammkunden. Einen Ausweg gibt es aber.

Die ständigen Warnungen, dass die Menschen wegen der explodierenden Gaspreise im Winter frieren könnten, die Mahnungen, dass auch der Strompreis steigt und das exorbitant verteuerte Öl haben auch in der Region Auswirkungen: Jeder, der eine Art Kaminofen zu Hause hat, nimmt sich vor, die Wohnung in diesem Jahr notfalls mit Holz zu heizen. Daher ist der Run auf die Holzhändler riesig.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.