Verkehr
Automatik reicht bei neuer Fahrausbildung aus
Die Fahrausbildung beginnt beim neuen Führerschein B 197 auf Automatik-Autos.
Foto: benjaminnolte/Adobe Stock
F-Signet von Sonja Adam Fränkischer Tag
Kulmbach – Der neue Führerschein B 197 lässt eine Ausbildung fast ohne Gangschaltung zu. Und das verändert auch die Prüfung.

Fahrlehrer Tino Habedank bestätigt, dass der neue Führerschein für viele Fahrschüler leichter ist. "Ich habe aktuell 14 Fahrschüler in Ausbildung, die den neuen Führerschein B 197 machen. Ich bin positiv überrascht, wie er angenommen wird", sagt er. Vor allem Schüler, die koordinative Schwierigkeiten haben, profitieren von dem Modell. Sie können ihre Ausbildung auf einem Automatik-Auto beginnen. Und später, wenn sie die Grundregeln schon beherrschen, lernen sie den Umgang mit Schaltung und Kupplung viel besser hinzu. Erst mit 35 Jahren hat ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.