Im Goldenen Feld
Raps investiert zehn Millionen in Kulmbach
Am Montag, 7. November 2022, haben die Bauarbeiten für das Hochregallager offiziell begonnen.
Foto: Jürgen Gärtner
Jürgen Gärtner von Jürgen Gärtner Bayerische Rundschau
Kulmbach – Energieeffizient, 20 Meter hoch: Die Firma Raps baut ein neues Hochregallager. Ein Meilenstein im großen Masterplan, wie Geschäftsführer Florian Knell betont.

Während draußen der Bagger schon Erdreich aushebt, wird drinnen mit Umweltminister Thorsten Glauber (FW) und der lokalen Polit-Prominenz auf den gelungenen Spatenstich angestoßen. Auch Senior-Chefin Annegret Kühne feiert mit. Der Grund: Am Montag haben auf dem Werksgelände bei Raps „Am Goldenen Feld“ die Bauarbeiten für ein neues, riesiges Hochregallager begonnen, das Ende 2023 in Betrieb gehen soll.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.