Jupps Gartentipps
Wassersparen beim Gießen − so geht's richtig
Gießen von oben
Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Bamberg – Gartenfreunde sehen den Pflanzen an, wie dringend sie Regen benötigen. Wer weiß, wann, wie viel und wo man Pflanzen gießen muss, kann Wasser sparen.

Die Trockenheit ist jetzt schon außerordentlich hoch. Der oft bedeckte Himmel und die morgens noch relativ kühlen Temperaturen täuschen darüber hinweg, dass kaum nennenswerter Regen in unserer Region in letzter Zeit gefallen ist. Zur Trockenheit hat nicht nur die Sonne, sondern auch das windige Wetter beigetragen.  Morgens gießen Am besten ist das Gießen in den sehr frühen Morgenstunden. Denn das Gießen der Beete in den Abendstunden lässt die Schnecken munter werden. Es ist gut, wenn man das Wasser vorsichtig direkt an die Wurzeln ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.