Fußball
KK2 ER/PEG: Spannung auf, Feuer neben dem Platz
Die Spvgg Hausen um Co-Trainer Christian Kraus (li.) kam gegen Aufsteiger Bubenreuth zu einem 3:3. Genau wie Wimmelbach mit Domenic Klemm gegen Neuling FC Burk. Beide holten einen Rückstand auf.
Foto: Andreas Klupp
F-Signet von Stefan Stark,Christoph Kehm,Tim Zocher,Tim Schmolzi,Matthias Gößwein,Timo Mayer Fränkischer Tag
LKR Forchheim – Kirchehrenbach, Kersbach und Hausen rücken pünktlich zum Herbst eng zusammen. In Ehraboch fliegen nach der Niederlage die Fäuste.

Der TSV Kirchehrenbach und vor allem die Zuschauer der Partie gegen Pinzberg bekleckerten sich nicht mit Ruh,, das Team bleibt aber Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse 2 ER/PEG. Auch gegen Tabellennachbarn und Aufsteiger Burk kam einer der Top-Favoriten der Liga nicht über ein Unentschieden hinaus. Effeltrich setzte sich klar gegen Buckenhofen II durch, mehr Mühe hatte Heroldsbach mit der Baiersdorfer Reserve. Kreisklasse 2 ER/PEG DJK Eggolsheim – DJK Kersbach 1:4 Die Heimelf musste verletzungs- und urlaubsbedingt die komplette ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.