Dringende Sanierung
Forchheimer Schulturnhalle wird Millionenprojekt
So könnte die generalsanierte Turnhalle der Georg-Hartmann-Realschule aussehen. Viele Detailfragen sind aber noch offen.
Foto: Visualisierung: Architektur- und Sachverständigenbüro Schwarzmann
Stephan Großmann von Stephan Großmann Fränkischer Tag
Forchheim – Die Turnhalle der Georg-Hartmann-Realschule nutzen mehr als 1000 Schüler und viele Vereine – trotz großer Mängel. Nun rückt die Generalsanierung einen Schritt näher. Die birgt aber auch Risiken.

Wohlwollend ließe sich der Zustand der Turnhalle an der Georg-Hartmann-Realschule im Forchheimer Norden mit Siebzigerjahre-Charme umschreiben. Realistisch betrachtet kommt nur ein Wort in Betracht: sanierungsbedürftig. Dieser Umstand ist seit Jahren bekannt. Nur landete die Turnhalle bisher auf keiner Prioritätenliste der Zuständigen. Das hat sich nun geändert. Generalsanierung. Energetische Ertüchtigung. Brandmeldeanlage. Photovoltaikanlage. Neue Sportgeräte. Der für die ersten Planungen beauftragte Architekt Stephan Schwarzmann aus ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.