Notfall-Pläne
Waldbrand: Es droht die höchste Gefahr
Im August 2018 brach in einem Waldstück bei Ebern ein Feuer aus. Der Brand wurde auch aus der Luft bekämpft.
Foto: Christian Licha
Haßfurt – Nicht nur die Feuerwehren in den Haßbergen bereiten sich auf das Schlimmste vor. Die Wälder sind so trocken, dass jederzeit ein Feuer ausbrechen kann.

Nicht erst seit dem jüngsten katastrophalen Feuer in Brandenburg ist die Waldbrandgefahr auch im Landkreis Haßberge präsent. Die Trockenheit der letzten Jahre und wiederholte extreme Hitzewellen wie erst am letzten Wochenende haben das Risiko weiter erhöht. Man muss kein geschultes Auge haben, um zu erkennen, dass die Natur unter Trockenheit leidet: Immer mehr Geld und Braun statt Grün bestimmen das Bild der Landschaft.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal