Kriminalität
Waschanlagen-Diebesbande steht vor Gericht
In Fußfesseln wird die fünfköpfige „Carwash-Bande“ aus Rumänien am Montag in den Gerichtssaal im Nürnberger Strafjustizzentrum geführt.
Nikolas Pelke
F-Signet von Nikolas Pelke Fränkischer Tag
Heßdorf – Eine fünfköpfige Diebesbande suchte auch eine Autowaschanlage in Heßdorf heim. Jetzt drohen Haftstrafen.

Generalstabsmäßig soll sich eine fünfköpfige Diebesbande aus Rumänien auf das Ausplündern von Autowaschanlagen spezialisiert haben. Seit Montag müssen sich vier junge Männer und ein 40-Jähriger wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Entwicklung krimineller Routine Wahrscheinlich beim Autowaschen sind die fünf Männer wohl auf die fatale Idee gekommen, sich als Einbrechertruppe auf das Aufknacken von automatischen Waschanlagen spezialisieren zu können. Um an das Geld zu kommen, soll die Truppe laut ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben