Darts
Fränkischer Profi: Debüt-Jahr mit Höhen und Tiefen
Ricardo Pietreczko vom Dartverein Erlangen schnappte sich im Januar 2022 bei der Q-School die Tourkarte der Professional Darts Corporation (PDC). Sie erlaubt ihm die Teilnahme an zahlreichen Events der Pro-Tour.
Kieran Cleeves, PDC
Darts in Franken
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Erlangen – Ricardo Pietreczko hat sein erstes Profi-Jahr hinter sich. Die WM beginnt ohne den Erlanger, der mit seinem Preisgeld leben kann. Er weiß aber auch, wo er nachlegen muss, um die Tourkarte zu behalten.

Einmal fehlten zwei, einmal drei Siege. Ricardo Pietreczko kam der Qualifikation für die am Donnerstag beginnende Darts-Weltmeisterschaft so nahe wie nur drei andere Deutsche im Profi-Darts. Während Florian Hempel, Gabriel Clemens und Martin Schindler beim größten Turnier der Welt starten dürfen, schaut „Pikachu“ zu.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben