Südumfahrung
Bürgerentscheide bis zum "richtigen" Ergebnis?
Quo Vadis Niederndorf - wie geht's nach dem Bürgerentscheid nun weiter  mit dem Herzogenauracher Ortsteil?
Foto: Quelle: Stadt Herzogenaurach / Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung
Herzogenaurach – Herzogenaurach hat dagegen gestimmt, doch das Verkehrsproblem bleibt. Tempo 30, Lkw-Verbot oder der nächste Entscheid – wie es nun weitergeht.

Eine gute Woche ist seit dem Bürgerentscheid zur Südumfahrung verronnen und die erste Enttäuschung im Lager der Befürworter ist verflogen. Die Findungsphase ist angebrochen. Wie soll’s in und für Niederndorf jetzt weitergehen? Hacker: Es geht weiter Während die Gegner der Straße jetzt schon auf eine sofortige Verkehrsberuhigung der Ortsdurchfahrt des größten Herzogenauracher Ortsteils drängen, ist die Gegenseite noch immer vor allem von einer Lösung überzeugt: Ohne eine Umfahrung kann es keine Entlastung geben. Bürgermeister German Hacker, ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.