Puppen-Festival
Neustadt feiert Puppen-"Oscar"-Gala
Zahlreiche Auszeichnungen wurden bei der Verleihung des Max-Oscar-Arnold-Kunstpreises in Neustadt vergeben.
Foto: Jochen Berger
Neustadt bei Coburg – Wie sich der Krieg gegen die Ukraine und die Corona-Krise auf die Verleihung des Max-Oscar-Arnold-Kunstpreis auswirken.

In normalen Zeiten haben Politik und Puppenkunst scheinbar nichts miteinander zu tun. Aber die Zeiten und nicht normal. Und so bedeutet das Puppenfestival in Neustadt und Sonneberg nach zwei Jahren Corona-Zwangspause keine Rückkehr zur Normalität. Denn der russische Krieg gegen die Ukraine hinterlässt auch beim Festival Spuren. Schließlich spielten Puppenkünstler aus Russland seit vielen Jahren eine wichtige Rolle bei der Verleihung des Max-Oscar-Arnold-Kunstpreises. Pandemie und Krieg Auch Künstler aus der Ukraine hatten in den ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal