Bauprojekt
Staatsstraße 2205: Freigabe lässt auf sich warten
Dieses Schild ist noch nicht aktualisiert: Die Verkehrsfreigabe ist nach Verzögerungen im Vorjahr nicht mehr für 2023, sondern für Ende 2024 geplant.
Jochen Berger
Jochen Berger von Jochen Berger Coburger Tageblatt
Wiesenfeld bei Coburg – Warum die Verlegung der Staatsstraße 2205 im neuen Zeitrahmen und wann das Vorhaben komplett abgeschlossen werden soll.

Die Autofahrer in der Region können aufatmen. Nach Verzögerungen Anfang letzten Jahres liegen die Bauarbeiten zur Verlegung der Staatsstraße 2205 zwischen Beiersdorf und Neida im seinerzeit korrigierten Zeitplan. „Die Verkehrsfreigabe ist derzeit für Ende 2024 angestrebt“, erklärt Sabrina Hörl, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Staatlichen Bauamt Bamberg auf Nachfrage: „Der Abschluss der gesamten Maßnahme ist für Ende Mai 2025 geplant.“ Bislang verläuft der Winter mild Bei der Frage nach einem ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben