Zwischenbilanz
Was bringt das 9-Euro-Ticket den Kulmbachern?
In der Stadt Kulmbach kommt das 9-Euro-Ticket gut an.
Foto: Jürgen Gärtner
Kulmbach – Seit rund zwei Monaten gibt es das 9-Euro-Ticket. Hilft es den Menschen auch in einem ländlichen Landkreis wie Kulmbach?

Das 9-Euro-Ticket ist laut Verkehrsminister Volker Wissing  ein voller Erfolg.  In Ballungsräumen und bei Fahrten zu beliebten Ausflugszielen sorgte das Angebot oft für volle Züge und weniger stark befahrene Straßen.   In vielen Städten gibt es weniger Staus. Auch die neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts bestätigen die Verlagerung des Personenverkehrs auf die Schiene: So lagen die Zugreisen auf kurzen Strecken in der ersten Juniwoche bereits 58 Prozent über dem Vorkrisenniveau. Das klingt schon einmal gut. Aber wie sieht ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich