Online-Hetze
Hass im Internet: Was rät die Polizei?
Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.
Fabian Sommer/dpa
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Ein Polizei-Experte erklärt: So kann jeder zu einer konsequenten Strafverfolgung beitragen.

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum – ganz im Gegenteil. Der Gesetzgeber hat auf die fortschreitende Digitalisierung und die damit auch verbundenen Schattenseiten reagiert und 2021 den Straftatbestand der „verhetzenden Beleidigung“ neu eingeführt. Klingt zumindest in der Theorie nach einem konsequenten Vorgehen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben