Gefahr im Wasser
Blaualgen: Coburgs größtes Sorgenkind
Der Goldbergsee in Coburg hat immer wieder mit Blaualgen zu kämpfen.
Foto: Oliver Schmidt
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Das beliebte Gewässer vor den Toren der Stadt Coburg hat immer wieder mit Blaualgen zu kämpfen. Aber warum eigentlich?

Alle Jahre wieder: Rund um den Goldbergsee sind jetzt erneut Warnschilder aufgestellt worden. „Vorsicht Blaualgen – Wasserkontakt meiden“, ist darauf zu lesen. Überraschend kommt das nicht, wie Hans-Joachim Rost vom Wasserwirtschaftsamt Hof erklärt. Denn der Goldbergsee sei gleich aus mehreren Gründen besonders anfällig für Blaualgen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.