Arbeitswelt
Wer bezahlt das schöne Leben?
Life-Balance ist eine große Herausforderung.
Foto: fotomek, adobe stock
Coburg – Weniger arbeiten, besser leben. Kann das wirklich funktionieren? Professor Niko Kohls von der Hochschule hat Zweifel.

Life-Balance – ein großes Wort, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Weniger arbeiten, besser leben, ist die Devise. Die Vier-Tage-Woche ist im Kommen. Niko Kohls, Professor für Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg forscht seit Jahren zu den Themen Stressbewältigung, Resilienz, Lebensqualität und Wohlbefinden in unterschiedlichen Kontexten wie Arbeitsplatz, Familie oder Kommune.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.